Mein Belgrad

“Belgrad wird heute oft als das neue Berlin bezeichnet. Warum wir immer einen neuen Vergleich suchen, ist noch ein Rätsel. Fest steht, Mieten und Lebenshaltungskosten in Belgrad sind günstig, Korruption regiert das Land, und – es sei denn, man möchte ein Unternehmen aufbauen – hier herrscht die Freiheit des Individuums mit Geld. Dieses Gefühl weht durch die ganze Stadt bis hin zu den Zara-Kleidchen, die seit 2007 auf dem Silicon Valley-Strich in Dorcul, wie Designer-Couture getragen werden. Künstlerkollektive richten sich in leerstehenden Fabriken ein, Clubs und Bars finden sich zu Hauf und auch tönen neue Klänge aus dem Untergrund abseits des kreischenden Turbofolks. Die Nächte Belgrads sind endlos und münden in Tage, die auf den gewundenen Straßen stattfinden (…).”

Ein Reisebericht für Belgrad erschienen bei Blonde Online

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s